Dienstag, 14. Juni 2011

Besuch in der Heimat

Liebe Freunde und Familie,
Leider wird es nur sehr kurz werden, aber da wir uns kurzfristig entschieden haben, schon Ende Juni anstatt Ende August nach Deutschland zu kommen, sind wir zwischen zwei Terminen eingegrenzt. Wir werden darum so um den 18. in Erfurt ankommen und leider nur bis Ende des Monats bleiben können. Das bedeutet für uns knappe zwei Wochen, um Freunde und Familie zu sehen - natürlich bei Weitem nicht ausreichend.
Die Familie hat natürlich Vorrang, und darum werden wir uns terminlich nach ihnen richten. Was die Freunde angeht, sind auf jeden Fall die Skowis in Erfurt angedacht und Familie Geithner in Jena. Wäre natürlich toll, wenn sich irgendwie irgendwo irgendwann was anderes ergeben könnte. Leipzig wird für uns dieses Mal sicherlich zu knapp - sorry :-(
Meine alte Handynummer wird wieder aktuell sein: 0179 20630538 (oder ...7) Wir würden uns freuen, so viele wie möglich von Euch zu sehen. Bis hoffentlich bald, die Putsis :-****
P.S.: Oben rechst kann man jetzt ganz einfach den Blog abonnieren. Ihr bekämet dann immer eine Mail, wenn ich einen neuen Artikel reinstell.

Muttertag in La Daguenière

 vorher

 nachher

 Tata Diane testet schon mal, wie es sich anfühlt. (Ja, Rose ist gut genährt. "La cantine est bonne.")

Der Dickmann kommt in die Kinderpubertät (und bekommt Windpocken).

Über Himmelfahrt am Meer

 Mit Papi (Opi auf französisch) im Schwimmbad vom Campingplatz

 Mit Tonton (Onkel auf französisch) beim Krabbensuchen

Kleine Wellen, großes Brett - da kann man auch mal Speerfischen beim Surfen :-D

Zu Gast bei den Brandies